November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Loading radio ...

Sänger: Karl Lieck

naumann header

PROGRAMM

17:00 Herzlich Willkommen 

          Daniela Giess

          Programmmanagerin Landesbüro NRW, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

         

          Beginn des Rundgangs

          Sepp Becker

          ehem. Vorsitzender des Heimatvereins

          Ihre Fragen an Sepp Becker

19:00 Ende der Veranstaltung

 

VORGESTELLT

Sepp Becker

...ist Mitbegründer der Betty-Reis- Gesamtschule, Lehrer im Ruhestand, langjähriger Vorsitzender des Heimatvereins Wassenberg e.V. sowie des Partnerschaftskomitees.

ZUM THEMA!

Anno 1321 wurde zum ersten Mal urkundlich ein jüdischer Stadtbürger in Wassenberg erwähnt, seit 1699 gibt es den jüdischen Friedhof. 1808 lebten 42 jüdische Bürger in Wassenberg und Birgelen. Die Zeit zwischen 1840 und 1879 war eine Blütezeit jüdischen Lebens in den Landgemeinden: es entstanden Synagogen wie 1867 die in Wassenberg. Juden waren aktiv im Gemeindeleben eingebunden, so gehörte z.B. der Synagogenvorsteher Simon Heumann 1897 zu den Mitgründern des Heimatvereins. In der NS-Zeit kam der radikale Wandel: Juden durften nicht ins Schwimmbad oder Kino, waren in Lokalen unerwünscht und in ihren Geschäften sollte nicht eingekauft werden. Begleiten Sie uns gemeinsam mit Sepp Becker auf den auch heute noch sichtbaren Spuren jüdischen Lebens und Betty Reis ́ in Wassenberg.

 

INFORMATIONEN UND KONTAKTE

Veranstaltungsort

Roßtorplatz
41849 Wassenberg

Veranstalter

Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Landesbüro Nordrhein-Westfalen Theodor-Heuss-Str. 26
51645 Gummersbach www.nrw.freiheit.org

Organisation

Edina Selimanjin
Telefon +49 2261 3002 146 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Studienleitung

Leonie Schneider
Leiterin Landesbüro NRW, Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Geschäfts-, Fahrten- und Spendenkonto des Heimatvereins Wassenberg e.V.:  
Kreissparkasse Heinsberg ● IBAN DE03 3125 1220 0002 2043 60 ●  BIC WELADED1ERK