August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Loading radio ...

Sänger: Karl Lieck

Schwerpunkte

 

Brauchtum

Denkmal- und Naturschutz

Geschichte

Mundartpflege

Fahrten und Ausflüge

Wanderungen

Radtouren

 

Wir vom Heimatverein Wassenberg treffen uns gerne in geselliger Runde mit unseren Mitgliedern - aber auch Gästen und Interessenten - zu Wanderungen, Radwanderungen sowie Wanderungen speziell für Senioren. Außerdem besteht die Möglichkeit, uns in regelmäßigen Abständen bei den „Kulturhistorischen Stadtrundgängen“ zu begleiten.

Unsere Städtefahrten - im Jahr 2013 nach Heidelberg, Mainz und Wiesbaden und in 2014 eine viertägige Fahrt nach Volendam in den Niederlanden - sind besondere Highlights im Jahresablauf. Aber auch die Plattdütsch-Abende und geschichtlichen Vorträge sind Angebote, die von vielen Menschen in Wassenberg und Umgebung gerne angenommen werden.

In vielfältiger Art und Weise kümmern wir uns auch um das Erscheinungsbild unserer Stadt Wassenberg, so zum Beispiel im April 2013 durch eine Säuberungsaktion im Judenbruch gemeinsam mit Mitgliedern der KAB. Dies und auch die aktive Teilnahme am Wettbewerb „Entente Florale - gemeinsam aufblühen“ unter dem Motto: „Wassenberg wächst – wir wachsen zusammen“ waren uns ganz besondere Anliegen. Wir freuen uns, dass wir zum Gewinn der Silbermedaille einen Beitrag leisten konnten.

Am 8. September 2013 beteiligte sich der Heimatverein auch am „Tag des offenen Denkmals“. Gemeinsam mit dem Bürgermeister und Mitglied Manfred Winkens konnte unser Vorsitzender Sepp Becker erfreulich vielen Interessenten die Geschichte des Denkmals und das Bauprojekt Bergfried am Burgberg erläutern.

Geplant ist auch eine vom Heimatverein finanzierte Beschilderung in Form von Panorama-Tafeln, die er aus Spendengeldern einer „Café-Aktion“ gemeinsam mit der Kreissparkasse während des Schlemmermarktes eingenommen hat. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle, die uns unterstützt haben.

Es sind auch noch weitere Beschilderungen geplant, und zwar von Natur-, Boden- und Baudenkmälern sowie Wegstrecken und Fahrradrouten.

Die Verlegung von Stolpersteinen im November 2011 zur Erinnerung an unsere jüdischen Mitbürger, die den Naziterror nicht überlebt haben, ging ebenfalls auf eine Initiative von Mitgliedern des Heimatvereins zurück.

Haben Sie Anregungen für uns, die wir in Angriff nehmen können? Vielleicht haben Sie aber auch Lust, uns als Mitglied finanziell oder gar aktiv zu unterstützen. Wir würden uns freuen! Kontakt: Sepp Becker, Sendesweg 20, Myhl, Tel. 02432-7932, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäfts- und Spendenkonto des Heimatvereins Wassenberg e.V.:  
Kreissparkasse Heinsberg ● IBAN DE03 3125 1220 0002 2043 60 ●  BIC WELADED1ERK

Fahrtenkonto des Heimatvereins Wassenberg e.V.:
Volksbank Erkelenz eG ● IBAN  DE32 3126 1282 7900 1520 13 ● BIC GENODED1EHE